Moabiter Brücke

Meierei Bolle

Straße der Erinnerung

am Spreebogen

Lessing-Brücke

Borsig-Villa

Braun- Museum

Adrema

PTZ

AEG

Ludwig Loewe

Meilenwerk

Reform-Mietshaus Messel

der Westhafen

zurück zur Übersicht

Der Bär, das Wappentier der Stadt, befindet sich nicht nur an den Laternen, sondern auch links und rechts an den Brückenenden.
Die ursprünglichen Bronzefiguren der Bildhauer Carl Begas, Johannes Böse, Johannes Goetz und Carl Piper wurden 1942 eingeschmolzen und als Kriegsmaterial eingesetzt.
Seit 1981 zieren die Bären des Bildhauers Walter Anlauf die Brücke, der sich mit seinem Entwurf bewusst gegen die dekorative Form des Wilheminismus wendet.

Mit seinem Eisenguss nimmt er aber Bezug zur Historie: an der Brücke befand sich früher die Eisengießerei Borsig.

 

zum Lageplan

 

zur voran gegangenen Seite