Moabiter Brücke

Meierei Bolle

Straße der Erinnerung

am Spreebogen

Lessing-Brücke

Borsig-Villa

Braun- Museum

Adrema

PTZ

AEG

Ludwig Loewe

Meilenwerk

Reform-Mietshaus Messel

der Westhafen

zurück zur Übersicht

Gleich am S-Bahnhof Bellevue befindet sich die Moabiter Brücke. An dieser Stelle befanden sich die ersten Brücken Moabits. 1821 wurde eine hölzerne Zugbrücke gebaut, die zwei Nachfolger in den Jahren 1840 und 1868/69 hatte. Bis 1821 fuhren Gondeln mit einem Zeltdach als Schutz bei schlechtem Wetter auf der Spree zwischen Berlin und Charlottenburg. Eine neue Brücke wurde nach der Reichsgründung mit der Urbanisierung des Hansaviertels notwendig, die Moabiter Brücke wurde 1893 fertig gestellt. Sie hat selbst den zweiten Weltkrieg gut überstanden. Noch heute ist sie ein architektonisches Schmuckstück.

weiter zur nächsten Seite über die Moabiter Brücke