zurück zur Übersicht

1. Tag

2. Tag

3. Tag

4. Tag

5. Tag

6. Tag

7. Tag

8. Tag

9. Tag

10. Tag

11. Tag

12. Tag

Dieser David wurde von Andrea del Verocchio geschaffen. Er lebte von 1435 bis 1488 und arbeitete im Wsentlichen für die Medici. Er war auch Lehrer von Leonardo da Vinci, Sandro Botticelli, Domenico Ghirlandaio und Pietro Perugino.

Die Skulptur wurde 1475 geschaffen und 1476 von den Medici an die Stadtverwaltung verkauft, die sie im Palazzo Vecchio aufstellen ließ.

2003 wurde die Statue restauriert, hierbei machte man einige bemerkenswerte Entdeckungen: Das Haar war komplett vergoldet ebenso wie die Säume des Gewandes. Außerdem sind die arabischen Ornamente wieder sichtbar.

Der abgeschlagene Kopf lag ursprünglich wahrscheinlich unter dem Schwert. Die Restaurierung zeigte, dass man nachträglich einige Locken abgesägt und abgefeilt hatte, um den Kopf zwischen den Füßen zu positionieren.

Verrochio schuf eine frei stehende Statue, der linke Fuß berührt den Boden nur mit dem Ballen. Diese Mühe hätte man sich kaum gemacht, wenn der Kopf als sichtbares Hindernis sowieso sich zwischen den Beinen hätte befunden.

zurück mehr Informationen und Bilder
für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken!