zurück zur Übersicht
     
Läuft man zur Brinkmauer, kommt man immer wieder an typische Altstadtwege und -gassen vorbei bzw. entlang. An der Mauer trifft man immer wieder auf halbrunde oder eckige Bauten. Es handelt sich hierbei um sg. "Wiekhäuser", die früher überdacht waren. Sie dienten der Verteidigung. Insgesamt gab es 40 dieser Wiekhäuser in Wittstock, die sich regelmäßig der Stadtmauer entlang verteilten.

zum Lageplan

 

der Rundgang

am Bahnhof

das Mahnmal im Park

Glinzmauer

das Rathaus

die Apotheke

Kirche
St. Marien

Friedensengel

Heiliggeist- kirche

Gröper Tor

Denkmal Be- freiungskrieg

am Bleichwall

Brinkmauer

Telschowsches Haus

alte Bischofsburg

Schwedenstein

zum Stift Heiligengrabe